Gratis bloggen bei
myblog.de

Simple Blog by www.cleo-design.de.tl
Gratis bloggen bei
myblog.de

Navigation*


Startseite
Gästebuch

Ich
Songs
Texte
Links

Kontakt




In Zusammenarbeit mit Britta

Willkommen




Kaksikymmentäkaksi

Das ist finnisch und bedeutet 22 ;D Gestern ist mein Buch angekommen, kann sein dass ich jetzt ein bisschen finnisch lerne. xD Schreibe mit einer aus Finnland eig. jeden Tag und fand es mal lustig davon ein bisschen zu lernen. Vll ganz interessant ^^ Vll geb  ichs aber auch bald wieder auf. Die haben nicht nur Nominative, Genetiv, Dativ und Akkusativ sondern 15 Stück ö.Ö Ablativ, Allativ, Essif, Elativ... usw. Aber der Rest geht wohl... glaub ich.
Naja, was ist sonst passiert? Bin gut ins neue Jahr gekommen. Zwei mal hingeflogen (scheiß Glatteis) aber sonst gut. Mein Urlaub ist diese Woche wieder um. Montag dann Schule. Bald müssen wir mal das Referat für Englisch vorbereiten. Hatten dafür 2 Monate oder so Zeit, aber wir haben immer nur gespielt oder Two and a Half Men geguckt. Is aber auch nich so wichtig, bzw. Englisch ist auch nicht besonder schwer auf der Schule.

Two and a Half Men Staffel 4 und How I Met Your Mother Staffel 3 hab ich geguckt.üp

Wie das Leben so spielt:
oh Gott zweieinhalb Stunden. Adam Sandler in ner ernsteren Rolle. Der Film ging wohl, war aber nur zu lang. Und gegen Ende geht dem Film irgendwie die Handlung aus, bzw. weiß man die ganze Zeit nicht, wohin das ganze jetzt eigentlich führen soll.

Get Smart:
Der war ganz ok. Bisschen witzig. War Durchschnitt. Keine schlechte Komödie auf jeden Fall.

Reservoir Dogs:
Ja der war gut. "Ein Meilenstein in der Independent-Filmgeschichte" hab ich vorher gelesen. War gut inszeniert, nur haben Filme von Tanrantino nie wirklich einen roten Faden oder nen Sinn... oder wie ich das nennen soll. Irgendwas fehlt da immer. Aber sollte man mal gesehen haben. ^^

Die Straßen Harlems:
Der war auch ganz gut. Kein so wirkliches Happy End irgendwie. Basiert angeblich auf einer wahren Geschichte. Fragt sich nur, wieviel davon wahr ist. Wie bei Texas Chainsaw Massacre. Alles erfunden, das mit der Kettensäge und alles. Nur, dass da mal Leute gestorben waren, war wahr. ;D


Band of the Day: Visceral Bleeding (Technical Death Metal)








7.1.11 12:55
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Layout made byCleos Design





Songwriting
Link Link Link Link Link Link Link