Gratis bloggen bei
myblog.de

Simple Blog by www.cleo-design.de.tl
Gratis bloggen bei
myblog.de

Navigation*


Startseite
Gästebuch

Ich
Songs
Texte
Links

Kontakt




In Zusammenarbeit mit Britta

Willkommen




Lullaby

So,ich lebe noch und ein neuer Text ist online. Schon lange keinen mehr geschrieben. Hab mich immer hin und wieder mal dran gesetzt.

In den letzten Monaten ist eig. nichts spannendes passiert. Immer dasselbe, Fiinnisch lerne ich hin und wieder auch ein bisschen. Hatte im Urlaub ja ein bisschen Zeit. Hab auch ein paar Filme und Serien gesehen in der Zeit, aber das zähle ich jetzt nicht alles auf (interessiert ja eh keine Sau).

Nunja, ich versuche mal hier wieder mehr zu posten. Könnt den Text ja kommentieren (macht ja doch keiner ;D)


Band of the Months: Nile (Technical Death Metal)
7.8.11 20:11


Werbung


Void

Jaa, ich hab mal nen neuen Text geschrieben ;D So bisschen hat mich on the flip of a coin von the Streets dazu "inspiriert" ^^ Wollte ich schon länger schreiben, nur dumm dass die einzelnen Verse so lang geworden sind. -.- Und das sieht da bisschen scheiße aus hier auf der seite, weil die Zeilen so kurz sind.

Naja, kommentiert. ;D

Gesehene Serien:

The Big Bang Theory Staffel 1: Ja is ganz gut die Serie. Sheldon nervt mich manchmal bisschen ^^


Band of the day: Pitbulls in the Nursery (Technical Death Metal)
5.2.11 11:51


Gammelsonntag

So wie eigentlich jeder Sonntag.
Naja, gestern war ich in der Brennbar, bin aber eher abgehauen, weil ich voll Bauchmschmerzen hatte. Bin gelaufen, 2 Stunden lang. Aber war ganz lustig. Beim Vorsaufen hat jeder von uns schon ne Flasche Schnaps auf ;D + Bier.
Sonst mach ich im Moment nicht viel. Bin im andern Werk jetzt am Arbeiten und mache eigentlich nichts anderes als Preise abzutippen und das später dann nochmal zu kontrollieren. Sehr spannend...
In einem Monat hab ich Zwischenprüfung in der Schule, ist aber eigentlich auch egal, da die eh nichts zählt. ^^ Aber ich lerne da wohl trotzdem denke ich für, als wenn sie zählen würde. Und sonst gab es eigentlich nichts spannendes...

How I Met Your Mother Staffel 4 hab ich jetzt durch.

Gesehene Filme:

Prestige:
Ziemlich lang und ich konnte die Figuren irgendwie nich so auseinanderhalten, weil sie für mich irgendwie ähnlich aussahen. War aber gut.

Fast & Furious- Neues Modell. Originalteile
Irgendwie geht es in den Filmen immer weniger um die Rennen oder Autos, sondern mehr um Explosionen. Handlung gabs sowieso kaum. War aber ganz okay der Film, besser als der Teil davor.

 
Band of the day: Allegaeon (Technical Melodic Death Metal)
 
 
30.1.11 16:53


Kaksikymmentäkaksi

Das ist finnisch und bedeutet 22 ;D Gestern ist mein Buch angekommen, kann sein dass ich jetzt ein bisschen finnisch lerne. xD Schreibe mit einer aus Finnland eig. jeden Tag und fand es mal lustig davon ein bisschen zu lernen. Vll ganz interessant ^^ Vll geb  ichs aber auch bald wieder auf. Die haben nicht nur Nominative, Genetiv, Dativ und Akkusativ sondern 15 Stück ö.Ö Ablativ, Allativ, Essif, Elativ... usw. Aber der Rest geht wohl... glaub ich.
Naja, was ist sonst passiert? Bin gut ins neue Jahr gekommen. Zwei mal hingeflogen (scheiß Glatteis) aber sonst gut. Mein Urlaub ist diese Woche wieder um. Montag dann Schule. Bald müssen wir mal das Referat für Englisch vorbereiten. Hatten dafür 2 Monate oder so Zeit, aber wir haben immer nur gespielt oder Two and a Half Men geguckt. Is aber auch nich so wichtig, bzw. Englisch ist auch nicht besonder schwer auf der Schule.

Two and a Half Men Staffel 4 und How I Met Your Mother Staffel 3 hab ich geguckt.üp

Wie das Leben so spielt:
oh Gott zweieinhalb Stunden. Adam Sandler in ner ernsteren Rolle. Der Film ging wohl, war aber nur zu lang. Und gegen Ende geht dem Film irgendwie die Handlung aus, bzw. weiß man die ganze Zeit nicht, wohin das ganze jetzt eigentlich führen soll.

Get Smart:
Der war ganz ok. Bisschen witzig. War Durchschnitt. Keine schlechte Komödie auf jeden Fall.

Reservoir Dogs:
Ja der war gut. "Ein Meilenstein in der Independent-Filmgeschichte" hab ich vorher gelesen. War gut inszeniert, nur haben Filme von Tanrantino nie wirklich einen roten Faden oder nen Sinn... oder wie ich das nennen soll. Irgendwas fehlt da immer. Aber sollte man mal gesehen haben. ^^

Die Straßen Harlems:
Der war auch ganz gut. Kein so wirkliches Happy End irgendwie. Basiert angeblich auf einer wahren Geschichte. Fragt sich nur, wieviel davon wahr ist. Wie bei Texas Chainsaw Massacre. Alles erfunden, das mit der Kettensäge und alles. Nur, dass da mal Leute gestorben waren, war wahr. ;D


Band of the Day: Visceral Bleeding (Technical Death Metal)








7.1.11 12:55


Da bin ich wieder... mal wieder

Hmm mein letzter Eintrag ist ja schon irgendwie ein bisschen her... hmnm dabei hab ich doch gesagt, dass ich öfter blogge, doof. Naja, so viel ist in den letzten Monaten auch nicht wirklich passiert. Schule ist immer noch einfach und es kommt mir so vor als würden wir immer weniger machen.
Eigentlich wollten wir ja ein großes frühstück in der Schule machen, aber das viel ja aus. Toll, 30 Scheiben Kinderwurst umsonst gekauft, aber ich hab sie innerhalb von einer Woche auch so aufbekommen.
Irgendwas war noch... achja Weihnachten, das war auch ganz ok. Hab ne Digicam bekommen und neue Chucks und Zeugs von Axe und nen Gutschein und Klamotten. Und nun ist mein Onkel ein Weilchen hier.. und schenkt uns unnützes Zeugs.
Heute war ich los und habe ne neue Autobatterie besorgt. Die ging in den letzten Tagen irgendwie immer nach 3-4 Tagen leer und da es 1 Tag braucht die wieder aufzuladen, hab ich mir mal ne neue geholt. Die war auch schon 12-13 Jahre alt... ganz schön alt wenn man bedenkt dass die eig. nur so 4 Jahre alt werden. ;D
Gleich fahr ich denk ich mal noch los und kauf mir mal nen Digital-Receiver... mit Fernbedienung... frag mich wie das ist einen Fernseher mit Fernbedienung zu haben. Freu mich dann auf Sender wie Jamba tv oder Bibel tv. ^^ Eig. sollte ich ja einen zu Weihnachten bekommen. Der Elektronikfritze meinte zu meinen Eltern aber, dass man für mein TV nen anderen Reciever braucht, also haben sie nur für die TV's unten welche geholt. Hab die von unten an meinem tv ausprobiert und sie gingen. Dafür gehen sie unten nich. Will aber nen anderen Receiver, weil der Ton da iwie ziemlich leise ist. Auch wenn man alles hochdreht, is der Ton normal und der Fernseher fängt richtig an zu rauschen.
So paar Filme hab ich übrigens auch gesehen (besonders über Weihnachten):
How I met your mother Staffel 1+2, Scrubs Staffel 7, Simpsons Staffel 4. Das war es so an Serien. Muss man denk ich nicht viel dazu sagen. How I met your mother ist gut. ^^ Hab auch das Lied vom Vorspann jetzt (the Solids- Hey beautiful... wen es interessiert ^^)

Full Metal Jacket hab ich auch nochmal geguckt... gefiel mir immer noch.

Tierisch Wild:
Also wirklich, wenn man da nicht mehr dass das ne Kreuzung zwischen Madagascar und Findet Nemo ist. Sohn von nem Löwen bricht aus dem Zoo aus und wird auf ne Insel gebracht. Vater folgt ihm um ihn zu retten. Sogar die Tiere waren fast die selben wie bei Mdagascar und Mirja Boes als Giraffe.... -.- wieso muss man denn jetzt immer Promis zum synchronisieren nehmen?

Oldboy:
Der war ziemlich gut. Man wird für 15 Jahre in nen Raum gesperrt und dann frei gelassen und langsam klärt sich alles. Kann irgendwie nicht glauben dass der ab 16 war. Ziemlich ekelig teilweise.

Männer, die auf Ziegen starren:
Najaaa, ging so. Bisschen albern und wenig Handlung. Hab mehr erwartet.

Way of War:
Oh Gott was war das denn? Alles durcheinander die Szenen und total wirr und irgendwann am Ende klärt sich alles... viel zu spät aber. Und ich glaub ich hab immer noch nicht alles verstanden, aber die Geschichte war glaube ich ziemlich laaahm.

Year One:
Jack Black war dabei, was ganz gut war. Handlung war aber so gut wie keine da, hab dabei Weihnachtsgeschenke eingepackt. ^^ Ging so.

The Code:
Der war ganz gut. Morgan Freeman mal nicht als Gott oder Nelson Mandela.

K-Pax:
Der war ziemlich gut. Angucken. ;D

P2- Schreie im Parkhaus:
Am Anfang hab ich eigentlich gehofft, dass die Frau stirbt, weil ich sie nicht mochte. ;D und irgendwie waren da auch nen paar unlogische Szenen. Ging sooo

You kill me:
Schwarzer und stumpfer Hurmor, aber ich mochte den Film irgendwie. ;D

Scorpion King 2:
Oh gott oh gott... ohje der "Schauspieler" der die Hauptfigur darstellt hat irgendwie nur einen Blick drauf die ganze Zeit und wenn er versucht ernst zu gucken sieht das auch nur dämlich aus. Die Computereffekte hab ich in Computerspielen schon besser gesehen. War einfach nur alles richtig billig und schlecht. Aber richtig... ;D Hab dabei noch gechattet weil es so langweilig war.

Die nackte Kanone:
Kranker Scheiß, aber gut


Band of the Day: Alcest (Shoegazing, Blackmetal)




28.12.10 13:34


Aua

image

 

 image

 

Jaaa, ich lebe noch. Das da oben sind meine Klamotten nachdem ich mit meinen Inlinern hingeflogen bin. Das t-shirt is löchrig, löchriger als es auf dem ersten Foto aussieht und die Hose hat ein Loch. Ich hoffe man kann alles auf den Bildern halbwegs erkennen.
Naja, Knie war kaputt und meine Hände. Arm und Bauch zerschrammt. Naja, jetzt kann ich wieder richtig laufen und es ist fast wieder verheilt alles. Piekt nur noch manchmal.
Naja sonst... heute war der letzte Tag von dem Azubi der nun fertig ist. Nich so schlimm... :D andererseits muss ich nun mehr machen. Merk ich schon. Viel Verantwortung schon. Ich glaube man vergisst manchmal dass ich erst im zweiten Lehrjahr bin. Steig durch manches nich ganz durch und mache Fehler und dann gibts Ärger. So wie heute ein paar mal. Vereinbart dass keine Fracht gezahlt werden muss und dann kam doch raus dass es MUSS: also wieder anrufen und sagen dass ich doof bin und man doch bitte bitte bezahlt. Und wie was gezahlt wird und was über wen läuft und über fünf Ecken. Für so wenig Ware viel Aufwand.
Schule ist Pipileicht bis jetzt. Keine Arbeiten bis jetzt. Naja gut übernächste Woche Englisch, nich so schlimm.
Sonst gibt es eigentlich nicht so viel neues. Mir fällt sicher später noch was ein. Ich denke ich blogge auch jetzt mal wieder öfter.

Gesehene Filme:
Die Simpsons Staffel 4: Ja nich viel ich weiß ^^


Band of the day: Stone Temple Pilots (Rock, Grunge)

 

 

15.9.10 20:05


Warfield

Jaaa, ich hab es doch nochmal geschafft einen neuen Text zu schreiben. Über Krieg. o.o Naja ich hab es mal versucht, is mal was anderes. Bin vielleicht auch durch Sodom dazu inspiriert worden. xD Höre ich im Moment recht viel. Ging recht schnell, halbe Stunde. ö.Ö
Naja, ein positiver kommt auch bald. Wollte am gleichen Tag den schreiben, aber hab ich dann doch nicht.
Hmm, was ist sonst so? Heute hatte ich Schule, 9 Stunden. -.- Das dauert eeeewig. Es hat richtig in meinem Kopf geknirscht. Bin Schule nicht mehr gewohnt. Ich habe jetzt eine richtige Englischlehrerin, die sogar mit uns richtig Englisch macht. Ungewohnt... Arbeit ist im Moment ganz okay. Muss jetzt auch noch zusätzlich Rechnungen freigeben, doof irgendwie wenn einem das nur halb erklärt wurde.
Schule ist irgendwie... weiß auch nicht. Ich glaube dass ist die beste Klasse die ich je hatte. Alle haben sich gefreut sich wieder zu sehen usw. Und wir labern nur Unsinn und meistens ist es lustig. Wäre es auf dem Gym doch auch nur so gewesen. Seufz....

Gesehene Filme:

2012:
Viiiel zu lang (2,5 stunden) und unrealistisch. Für nebenbei gucken ist es ganz okay, aber naja. Kann man auch Day after tomorrow gucken, passiert fast dasselbe und er ist kürzer.

Star Wars Episode IV:
Ach naja ganz okay. Bin nich so der große Star Wars Fan.

Star Wars Episode V:
In dem Teil ist ja sogar noch weniger passiert als in dem davor. Ich glaube man hätte die 3 Episoden auch ruhig zu einem meinetwegen 3- Stunden Film zusammenschmelzen können.


Band of the day: Seeed (Dance-Hall, Dub, Rap)
 
 
 

 

9.8.10 20:12


 [eine Seite weiter]


Layout made byCleos Design





Songwriting
Link Link Link Link Link Link Link